Type 2:141G bei Heinrich Eggestein (Straßburg, Offizin 3)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 2:141G
Größe (20 Z.) 141mm (Haebler: ca.130)
M-Form    M15, M8 und M7
Beschreibung 1. Zustand der Type
Lt Ohly: "Zahlreiche Ligaturen, wie die der nach rechts ausladenden b, d, h, p und v mit den Vokalen e und o sowie ci, cu, fi, fu, in, ni, ti, tu usw. Anschlußformen nach Gutenbergs Art bei i, m, n, p, r, t, u. Nur rundes h. Gerades und rundes d. ſ reicht nicht unter die Zeile."
Nach Ohly nur in der 41zeiligen Bibel und ihrer Bücheranzeige verwendet, d.h. 1468/1470
Divis
Nutzungszeit 1468-1468
Anmerkungen Zu den Zuständen der Type 2 vgl. Ohly in: Gutenberg-Jahrbuch 1953, S. 51-53
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT0741.2

(GfT0741.2)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1468] - - - GW04208
[1468] - - - GW09245

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • BMC I 66: 141-129-133 [P.2]

Originale

  • Inc 2145.5 = GW [4208] (Original)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online