Type 8:81R bei Simon Bevilaqua (Venedig, Offizin 121)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 8:81R
Größe (20 Z.) 81mm (Haebler: 80)
Qu-Form Qu|-G
TW-ID ma03270
Beschreibung E mit undeutlichem Doppelriegel oben
h normal
i tief
y ohne Fußserife
als
nach BMC ist die Unterscheidung zwischen dieser Type und Type 12:80R nicht gesichert
Divis einfach, groß, schräg
auch einfach, klein, steil
oft verdoppelt
Nutzungszeit 1494-1497
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT2201.1

(GfT2201.1)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1494-11-22 + + + GW04274
1495-01-13 + + + GW03058
1495-06-26 + + + GW06850
1497 + + + GW-Archiv

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • BMC V 516: 81RA [P.8, 12]

Originale

  • VB 4396.5 (MarienK: an I 30) (Original)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online

Literatur

  • BMC V 516
  • Haebler: Typenrepertorium Abt. III, I. Antiqua-Typen, S. 70/71, Nr. 70