Type 12:85G bei Johann Zainer d.J. (Ulm, Offizin 7)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 12:85G
Größe (20 Z.) 85mm (Haebler: 84/5)
M-Form M81
TW-ID ma07605
Beschreibung Ab 1498 bis ins 16. Jh. benutzt
Rubrum gezackt, ab 1503 durch ein ungezacktes ersetzt (vgl. Schanze)
Divis einfach, kurz, flach
Nutzungszeit 1498-1503
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT0485.1

(GfT0485.1)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1498 + + + GW-Archiv
[1498] - - - GW03738
[1498] - - - GW09415
[1498] - - - GW00190
1499 + + + GW-Archiv
1499 + + + GW02466
1499 + + + GW02546
1499 + + + GW05011
[1499] + + - GW12833
1500 + + + GW00824
1500 + + + GW02467
1500 + + + GW02547
[1500] - - - GW0097410N
[1500] + + - M20668
[1503] - - - GW05672

Belegmaterial

Online

Originale

  • 2606, 2606.5, (Original)

Nicht-öffentliches Material

  • 6341 (GW-Fotoslg)
  • GW 2278, k 383, k 477 (GW-Kopienslg)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online

Literatur

  • Amelung: Frühdruck I 60
  • Schanze in Einblattdrucke des 15. und frühen 16. Jahrhunderts: Nr. 4 (Hs LS WS 610 GW)