P. Vischer (Nürnberg, Offizin 12)

1487

Beschreibung

Der Drucker nennt sich nur in einem einzigen Druck (M27302). Der dort nur mit der Initiale "P" abgekürzte Vorname wird z.T. ohne weitere Belege als "Peter" aufgelöst und der Drucker mit dem Nürnberger Bronzegießer Peter Vischer d.Ä. identifiziert. Vgl. dazu Cárdenas: Textur des Bildes, S. 325–327

Übersichten der im GW nachgewiesenen Drucke

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm und als Heatmap.

Neu: Chronologische Übersicht der Typen

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:85G ma06727 M81 (Bastarda) 1487-1487
GfT 1537
2:160G ma06728 1487-1487 Ausz.type (als Initial-D verwendet)
Größe erschlossen
Besser als Initiale zu rechnen?
GfT 1537

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma06729 40mm 1487-1487 Konturlombarde
b ma06730 25mm 1487-1487 volle Lombarden
c ma06731 40mm xylogr. Buchst.
wohl identisch mit Initiale a
d ma06732 25mm xylogr. Buchst.
wohl identisch mit Initiale b
e ma06733 10mm xylogr. Buchst.
wohl identisch mit (D) aus Type 2:160G
GfT 1537

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Vischer, Peter

Literatur

  • Cárdenas, Livia: Die Textur des Bildes. Das Heiltumsbuch im Kontext religiöser Medialität des Spätmittelalters. Berlin 2013.