Antonius de Corsiono und Guillelmus de Canepa Nova de Campanilibus (Casale Monferrato, Offizin 1)

1481-1483

Beschreibung

GW 2325 von [Casal di S. Vaso (= Casale Monferrato): Antonius de Corsiono] umbestimmt auf [Mailand: Simon Magniagus]; hs. Erg.: Antonius de Corsiono, Casal di S. Vaso = Casale Monferrato: 1481- die Type stammt von Damianus de Confaloneriis, Pavia 3, Typ. 1, ev. noch näher zu untersuchen; Neuguß? Achtung auf die Maße.

Übersichten der im GW nachgewiesenen Drucke

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm und als Heatmap.

Neu: Chronologische Übersicht der Typen

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:99R ma08560 Qu|-G (Antiqua) 1481-1482

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma08561 normale Form dünn, mit dickem Balken und langen Spitzen, die obere meist etwas aufgestülpt, die untere dick
zu Type 1:99R

Alternative Namen

Guillelmus de Canepa Nova de Campanilibus; Guglielmus de Canepa Nova de Campanilibus

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Damianus de Confaloneriis (Pavia, Offizin 3); Simon Magniagus (Mailand, Offizin 17)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Antonius de Corsiono; Guglielmus de Canepa Nova de Campanilibus