Adam von Rottweil (Aquila, Offizin 1)

1482-1486

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesen Materials

Die folgenden Übersichten stellen die im Gesamtkatalog der Wiegendrucke nachgewiesenen Drucke der Offizin und das in ihnen verwendete Druckmaterial - soweit es im GW bereits bestimmt ist - in einer tabellarischen Übersicht dar. Insbesondere für die Suche nach Vergleichsmaterial bei der Typenbestimmung erhalten sie hiermit einen schnellen Zugang.
Die Listen werden aus dem aktuellen Datenbestand des GW generiert. Die Nachweise können daher von den im TW manuell eingegebenen Nachweisen abweichen.
Die Generierung der Listen kann insbesondere bei Druckern mit umfangreicher Produktion oder vielen Typen einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.
Links zu online-Digitalisaten finden Sie in der letzten Spalte der Tabelle.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
3:66G ma14130 M21 1483-1483 Vgl. Type 3:66G bei Adam von Rottweil (Venedig, Offizin 26)
4:86R ma08100 Qu|-K3 1482-1485 nicht identisch mit Type 4:59G bei Adam von Rottweil (Venedig, Offizin 26)
GfT 1645
5:ca.95G ma08101 M38 1483-1483 kommt wohl nur durchschossen (130) vor:
A2 mit Punkt
//: D2, H2, P2, O2 und Q2 (hoch)
//: U
I mit Schnörkel
N2 \\
doppelt
6:67G ma08102 M88 M38678 lt. ISTC [Piemont oder Südfrankreich]: Adam (von Rottweil?)

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
c ma08103 7mm Initiale a bei Adam von Rottweil (Venedig, Offizin 26) und Initiale b bei Adam von Rottweil (Venedig, Offizin 26)
volle Lombarden

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma08104 normale Form 1483-1483 dünn, Spitzen mittel
zu Type 3:66G bei Adam von Rottweil (Venedig, Offizin 26)
β ma08105 normale Form 1483-1483 nicht dick, die obere Spitze steigt stark
zu Type 5:ca.95G

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Adam von Rottweil (Venedig, Offizin 26)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Adam von Rottweil