Pietro und Jacopo de Campii (Bologna, Offizin 27)

1490-1497

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:115R ma08227 Q (keine Klassifizierung) (Antiqua) 1497-1497 Nur Titel
BMC VI 835: 115 R. [P. 1], light open text type, probably as C. de Bazaleriis 114 R. [P. 1] (Type 1:116R bei Caligula de Bazaleriis (Bologna, Offizin 29)).
2:75G ma08228 M95 (Rotunda) 1497-1497 BMC VI 835: 75 G. [P. 2]. small text type of unusual style, with very wide M, as C. de Bazaleriis 75 G. [P. 4] (Type 4:76G bei Caligula de Bazaleriis (Bologna, Offizin 29)).
3:140G ma08229 ? 1497-1497 BMC VI 835: 140 G., medium heading type, not distinguished by Proctor. Here used for only one word, and probably as C. de Bazaleriis 140 G. [P. 3] (Type 3:140G bei Caligula de Bazaleriis (Bologna, Offizin 29)).

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma08230 50mm Buchstaben mit kräftigem Gerank, reich
b ma08231 7mm volle Lombarden ohne Perlen

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Campii, Pietro de; Campii, Jacopo de