Drucker der Flores poetarum (GW 10069) (Florenz, Offizin 23)

1500

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:89R ma12165 Q|u-C (Antiqua) 1500-1500 h rund
[auch] langes s am Schluss

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma12166 normale Form 1500-1500 dick, weiß schmal, Spitzen mittel
zu Type Type 1:89R

Titelholzschnitte

TH TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
(?) ma12167 Lehrer mit sieben Schülern
[Jaeger]

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker der Flores poetarum (GW 10069)

Literatur

  • Vgl. Tura, Adolfo: Edizione fiorentine del quattrocento e primo cinquecento in Trivulziana. Mailand 2002, S. 36-38; S. 63 zu Rhodes: Firenze 311: mit Printer of Pseudo-Savonarola, HCR 14410 identifiziert.