Jean de La Fontaine (Lyon, Offizin 15)

1488-1493

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:115G ma02848 M10 (Bastarda) 1488-1490 d mit Öhr
h gekringelt
Claudin III 533 bildet zwei verschiedene Zustände der Type ab, v.a. die Minuskeln weichen z.T. deutlich ab
2:93G ma02849 M32 (Bastarda) 1490-1493 A rund, oben offen
C und T rund, m. Winkelsehne
auch C2 und E2 eckig, breit
||: D, O, Q (alle gebrochen), G
I verschnörkelt
L2, auch gefiedert: L2, N2
P1=
S2 ohne Dorn, breit
U unten eckig, m. Sehne, Rüssel nach rechts geworfen
3:180G ma02850 (Textura) 1493-1493 Titeltype

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma02851 76/78mm 1490-1490 kalligraph. L
Frauenkopf nach links
b ma02852 28mm 1493-1493 weiß auf schwarz
plastisch
hs.: Größe verschieden
c ma02853 20mm 1493-1493 weiß auf schwarz
meist grobes Blattwerk
d ma13998 3mm 1492-1492 Lombarden

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma02854 normale Form 1493-1493 weiß meist schmal, Spitzen lang, fein

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

La Fontaine, Jean de