Pierre Le Dru (Paris, Offizin 40)

1494-1515

Beschreibung

Im 16. Jh. verwendete Le Dru z.T. Material des Etienne Jehannot: ab 1503 Type 2*:65G bei Etienne Jehannot (Paris, Offizin 43) (mit nach rechts fallendem T), ab 1505 Marke I bei Etienne Jehannot (Paris, Offizin 43).

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:ca.120G ma01781 M37 (Textura) 1494-1503 A mit Querstrich
rund, mit Winkelsehne (oben durchbrochen): C, E
leer: D2, G2, H2, P2, U2
I2 mit Dorn
L2 mit Öhr und Dorn
N2 mit Dreieck
O1 mit Punkt
Q || gebrochen
franz. S
T rund mit Winkelsehne
h geschwänzt, oben gespalten
GfT 2387
2:65G ma01782 M49 (Rotunda) 1494-1503 wie Type 2*:63G bei André Bocard (Paris, Offizin 26)
mit Punkt: A1, N2
//: D1, O2, P2, Q2, U1
leer: G1, H2, B2
E1, R1
sonst doppelt
h mit Ringelschwanz
vgl. Type 2:65G bei Etienne Jehannot (Paris, Offizin 43)
eingesprengt C1 eckig
GfT 2387
3:84G ma02170 M37 (Bastarda) 1494-1500 E rund
Ist gleich Type 4:84G bei Etienne Jehannot (Paris, Offizin 43)
Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 110/111, Nr. 25: Typenbeschreibung in Tabellen ist falsch
GfT 2264
4:190G ma02171 M60 (Rotunda) 1500-1505 Haebler: Typenrepertorium Abt. IV, Erg. 1, S. 72/73, Nr. 27(5): nur eine Titelzeile bekannt
5:96G ma02172 M37 (Bastarda) 1500-1505 mit lat. Min
ist gleich Type 5:96G bei Etienne Jehannot (Paris, Offizin 43)
GfT (1783: Jehannot 5)
6:ca.80G ma02173 M88 (Rotunda) 1500-1500 mit Punkt: A1
//: P2
C2 eckig
7:65G ma13451 ? 1497-1497 Kleine Almanach-Type in GW13079
Nicht Type 2:65G
A minuskelförmig
B2, D2, C2 m. Dorn
G einfach
8:440G ma02177 (Textura) 1500-1500 lt. BMC VIII 189 wie Type 5:440G bei Pierre Le Caron (Paris, Offizin 22)
Rotunda
Nur Minuskeln

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma01783 5/6mm 1494-1500 Lombarden, mit und ohne Perlen (evtl. identisch mit f = 4/5 mm? GW neigt zu a, obwohl mehr 4/5 mm)
GfT 2387
b ma01784 10/11mm 1495-1500 Lombarden
GfT 2264
c ma01785 1497-1497 Leistenstücke mit Fabeltieren, Vögeln, Figuren
d ma01786 28mm 1493-1493 Buchstaben weiß auf schwarz
(F aus einem Vogel, I aus Blattwerk, S verziert mit Blattwerk)
e ma01787 9mm 1499-1505 volle Lombarden ohne Perlen
f ma01788 4/5mm 1494-1500 Lombarden bisher nur in GW 7895, dazu s.a. Sack: Freiburg 1208, Anm.: Jehannot, dann also Init. b (Haebler: 4 mm), hier wohl zu streichen!
g ma12535 7/8mm 1500-1500 Lombarden ohne Perlen
(wie Wolff Init. c, vgl. Foto 8137)
o. ma02175 1499-1500 Leisten, aber unterschieden von c
o. ma02176 26mm = Paris 38: Gering und Remboldt d

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma01789 normale Form 1495-1500 mit langen Spitzen
zu Type 3:84G
GfT 2264
β ma01790 normale Form 1494-1500 die Sehne schneidet die untere Spitze, obere Spitze aufgestülpt
zu Type 2:65G
GfT 2387
γ ma02174 normale Form 1494-1505 Spitzen lang
zu Typ. Type 2:65G
Type 2:65G

Titelholzschnitte

TH TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
(?) ma02032 75mm 1495-1495 kein TitHlzs.! 5 Hlzs. oder eher Metalls. in GW 4722, u.a. die Kreuzigung mit knieender Maria Magdalena links, die auch von Jehannot und Mittelhus benützt wird, vgl. BMC VIII 189-90: IA.40723), vgl. auch VM Jaumar (Meyer 99). s. nächstes Fenst
(?) ma12436 75mm 1495-1495 keine TitHlzs.! wohl Metalls.! vgl. voriges Fenster! noch: Verkündigung; Pfingsten; "David tut Buße"; Weihnacht; Hll. Drei Könige

Alternative Namen

Pierre Le Dru und Etienne Jehannot; Pierre Le Dru und Etienne Jehannot für Robin Challot; Pierre Le Dru für Antoine Bacquelier; Pierre Le Dru für Antoine Bacquelier in Grenoble; Pierre Le Dru für Antoine Vérard; Pierre Le Dru für Jacques Moerart; Pierre Le Dru für Claude Jaumar; Pierre Le Dru für Durand Gerlier; Pierre Le Dru für Jean Petit; Pierre Le Dru für Jean Petit und Durand Gerlier; Pierre Le Dru für Alexander Aliate; Pierre Le Dru für Geoffroi de Marnef; Pierre Le Dru für François Regnault