Johann Wiener (Augsburg, Offizin 6)

1475-1479

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:120G ma00160 M13 (Gotico-Antiqua) 1475-1476 A1 spitz und rund
rund: C, D, E
F2 und I2, auch L1, mit Dorn, meist aber L2
N2 (gewunden), P2
T rund mit Sehne
V
GfT 584
1*:114G ma00162 M13 (Gotico-Antiqua) 1475-1476 ist gleich Type 1:120G auf kleinerem Kegel
2:119G ma00163 M13 (Gotico-Antiqua) 1475-1479 A
rund: C, E
leer: D2, H2, N2, O2, P2
rund mit Sehne: Q (auch ohne Sehne)
T
H2, I2, L2 mit doppeltem, R2 mit einem Dorn
f2 (originell)
V2
hs.: vgl. GW 8442 = ISTC id00262500, (offensichtlich zur Typengröße 119G)
GfT 585
GfT 586

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma00164 17mm 1476-1478 verzierte Kontur-Buchstaben
ohne Umrandung
GfT 586

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma00165 normale Form 1475-1476 klein, dick, oben etwas aufgestülpt
Type 1:120G
Type 1*:114G
β ma00166 normale Form 1475-1478 groß, schwer
Type 2:119G
GfT 586

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Wiener, Johann