Jacobus de Paucis Drapis (Pavia, Offizin 20*)

1499-1500

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:49G ma09514 M46 (Rotunda) 1499-1500 Nicht , wie bei Haebler angegeben, sondern !
Ähnlich Type 7:52G bei Hieronymus de Paganinis (Venedig, Offizin 123)
2:97G ma09515 M91 (Rotunda) 1499-1500
3:80G ma09516 M91 (Rotunda) 1499-1500

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma09517 30mm 1499-1500 schwarz auf weiß
verzierte Buchstaben und Gerank
b ma09518 10mm 1499-1499 volle Lombarden, meist grotesk

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma09519 normale Form 1499-1500 rund, Spitzen ziemlich lang, die untere etwas eingezogen
zu Type 1:49G
β ma09520 besondere Form 1499-1500 galgenförmig
zu Type 1:49G

Drucker- u. Verlegermarken

DrM TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
I ma09521 44mm 1499-1500 Chiffre IADPBF, mit Kreuz über dem A
weiß auf schwarz
doppelter Rand
II ma09522 108/110mm 1492-1492 Motiv wie I, aber deutlich größer

Titelholzschnitte

TH TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
A ma09523 105/106mm Lehrer mit Mitra auf dem Katheder, zu seinen Füßen links 7, rechts 6 Schüler, vorn 2 Bücher

Alternative Namen

Jacobus de Burgofranco; Giacomo Pocatela (EDIT16)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Paucis Drapis, Jacobus de