Drucker des Alexander Magnus (GW 878) (Südfrankreich)

1489-1490

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:93G ma01806   M27 (auch M13 ähnlich) (Rotunda) 1489-1490 leer: A2, O1 und O2
//: B1, D1, N2, O2, P2, Q2, U2
F1 gewunden
H1 mit Punkt und Ringelschwanz
sonst doppelt
BMC: GW 644 = ISTC ia00257950 hat früheres (?) Stadium: 96G, daraus müßte dann 1* gemacht werden
2:59G ma01807   M48 (auch M27 ähnlich) (Rotunda) 1489-1490 der Mittelbalken des M ragt mit einer Spitze empor
mit Punkt: A1, D1
leer: G1
O und Q vorn gebrochen
//: H2, N2, P2, U1
S1 ohne Dorn
C1, E1
sonst doppelt

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma03066 normale Form 1490-1490 klein, dick, tief, Spitzen kurz, zu (bisher nicht festgelegter) Typ. 2*. (GW 644 müßte nach BMC VIII 416 zu 2* korrigiert werden.)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker des Alexander Magnus (GW 878)