Christophoro de Montagu (Verona, Offizin 7)

1491

Beschreibung

Nach Rhodes kann der Drucker des Augurellus mit Christophoro da Montagu identifiziert werden

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:106R ma10058   Qu|-I, selten Q|u-E (Antiqua) 1491-1491 Gleicher Schnitt wie Type 3:107/108R bei Philippus de Lavagna (Mailand, Offizin 2) und Type 4:103/108R bei Christoph Valdarfer (Mailand, Offizin 3) (vgl. GfT 2216)?
GfT 2216

Alternative Namen

Drucker des Augurellus (GW 2861); Printer of Augurellus (Christophorus de Montagu) (ISTC)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker des Augurellus (GW 2861); Montagu, Christophoro da

Literatur

  • Rhodes, Dennis E.: Due nuovi incunaboli: uno senese, uno veronese. In: La Bibliofilia 88 (1986) S. 185-188.
  • Rhodes, Dennis E.: Further Studies in Italian and Spanish Bibliography. London 1991. S. 95–98.