Nikolaus Bakalar (Pilsen, Offizin 3)

1498-1511

Beschreibung

Eigentlich Mikuláš Štětina. Vermutlich aus Oberungarn, Studium in Krakau (Bakalar = Bakalauerus). Ab ca. 1480 in Pilsen, 1493 als dort ansässiger Bürger erwähnt (vgl. Svátek S. 324-325).

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:108G ma06870 M81 (Bastarda) 1498-1498 Crous: 115 mm

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Bakalar, Nikolaus

Literatur

  • Svátek, Jaroslav: Tschechische Übersetzungen deutscher Reiseberichte im Späten 15. Jahrhundert. Der "Traktat über das Heilige Land" und das "Leben Mohammeds". In: Bohemia 58(2018) S. 324-342.