Johann Sensenschmidt (Regensburg, Offizin 1)

1485

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
8:400G ma06893 1485-1485 Kanontype
In Kanon von M24660, der abweichend vom Rest des Druckes offenbar in Bamberg hergestellt wurde (mit eigenem Impressum "Ex Babenberga", vgl. Ex. München SB)
Vgl. Type 8:400G bei Johann Sensenschmidt (Bamberg, Offizin 2)
10:196G ma06894 M66 1485-1485 Große Missaltype
Wie Type 10*:196G
10*:196G ma06895 M66 1485-1485 Kleine Missaltype
Benennung noch zu entscheiden: In GW-Ms für M24660 und M36304 als Type 11 verzeichnet
Offenbar Minuskeln von Type 11:156G bei Johann Sensenschmidt (Bamberg, Offizin 2) auf größerem Kegel, aber keine eigenen Majuskeln, sondern dieselben wie Type 10:196G. Daher besser als eigenständige Type zu zählen.

Alternative Namen

Johann Sensenschmidt und Johann Beckenhaub

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Sensenschmidt, Johann; Beckenhaub, Johannes