Drucker des Ablassbriefes von 1499 (Wygand Koeln?) (Genf, Offizin 8)

1499

Beschreibung

Wohl 16. Jhd.
Der einzig nachweisbare Druck (M33189) wird von Besson dem Genfer Drucker Wygand Koeln zugesprochen und um 1520/25 datiert (vgl. Besson: L'Église et L'imprimerie, Bd. II, S. 130, Nr LXXX).

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:82G ma01287   M21 (hs.: M22) (Rotunda) 1520-1520 16. Jahrhundert, ca. 1520/25
Zur Datierung von M33189 vgl.
mit Punkt: A1, D1
E2
L1
P1 leer
S1 geschlossen

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma01288 8mm 1520-1520 volle Lombarden mit Perlen

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma01289 normale Form dick, Spitzen mittel
zu Type 1:82G

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker des Ablassbriefes von 1499

Literatur

  • Besson, M.: L'Église et L'imprimerie dans les anciens Diocèses de Lausanne et de Genève jusqu'en 1525. 2 Bde. Genève 1937-1938.