P. Vischer (Nürnberg, Offizin 12)

1487

Beschreibung

Der Drucker nennt sich nur in einem einzigen Druck (M27302). Der dort nur mit der Initiale "P" abgekürzte Vorname wird z.T. ohne weitere Belege als "Peter" aufgelöst und der Drucker mit dem Nürnberger Bronzegießer Peter Vischer d.Ä. identifiziert. Vgl. dazu Cárdenas: Textur des Bildes, S. 325–327

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:G ma06727 M81 1487-1487
2:G ma06728 1487-1487 Ausz.type (als Initial-D verwendet)

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a ma06729 40mm 1487-1487 Konturlombarde
b ma06730 25mm 1487-1487 volle Lombarden
c ma06731 40mm xylogr. Buchst.
wohl identisch mit Initiale a
d ma06732 25mm xylogr. Buchst.
wohl identisch mit Initiale b
e ma06733 10mm xylogr. Buchst.
wohl identisch mit (D) aus Type 2:G

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Vischer, Peter

Literatur

  • Cárdenas, Livia: Die Textur des Bildes. Das Heiltumsbuch im Kontext religiöser Medialität des Spätmittelalters. Berlin 2013.