Hans Hauser (Ulm, Offizin 9)

Beschreibung

Der Einblattdruck Spiegel des Todes VE15 S-182, BMC II 544 ist nach Amelung mit der Type 6:91G (M44) Regers entweder von ihm selbst oder von Hans Hochspringer im Auftrag Hans Hausers gedruckt worden.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:88G ma07744 M81 vgl. Haeblers Anm.: s. Wallfahrt nach Niklashausen [Nürnberg] H[ans] H[offmann], ? zu klären! VB 1932 (H. 2)
2:G ma07746 Wallfahrt nach Niklashausen [Nürnberg] H[ans] H[offmann], ? VB 1932 (H. 2)
3:G ma07747 M38 Tab. Erg. S.38/9: ähnlich Ulm 4: Reger Typ. 3 mit eingesprengtem D und I. woher? zu klären! wohl doch Reger 3

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a ma07748 16mm volle Lombarden m.P. Wallfahrt nach Niklashausen [Nürnberg]: H[ans] H[offmann], ?, VB 1932 (H. 2). zu klären!

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Hauser, Hans

Literatur

  • Amelung: Frühdruck I S. 312f, 321 u. Nr. 163.