Gregor Boettiger (Leipzig, Offizin 8)

1491-1497

Beschreibung

Hae: TR in Übersicht Leipzig 5: Gregor Wermann = Gregor Boettiger 8.

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:90G M44 1491-1497 Gruppe B: L oben rund und mit 2 Dornen
Haebler: Typenrepertorium Abt. I, Dr. Drucker, S. 56, Nr. 8: hs.: mit dt. und lat. Min.
2:136G M67 1491-1497
3:168G M30 1495-1495 vgl. Type 2:168G bei Hans Sporer (Erfurt, Offizin 4)
4:270G M66 1494-1497 Titeltype
5:260G M63 hs. Erg. (Kasten): GW 6338 in korr. Form

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α besondere Form 1491-1497 Type 1:90G
ζ normale Form Im gedruckten TR unter ζ nicht aufzufinden. Statt dessen zweimal α aufgeführt: 1) TR I, S. 56, Nr. 8: α als (so auch GfT 97). 2) TR V, S. 35 hs. Rubr. α . Evtl. streichen?

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 23mm 1494-1497 Zierinitialen
weiß auf schwarz
mit dichtem, feinem Gerank
b 24/25mm 1494-1497 volle Buchstaben mit weißem Muster im Korpus
ohne Umrandung
c 20mm 1495-1495 verzierte Lombarden mit Perlen (Kal. 1493)
d 12mm 1495-1497 volle Lombarden
e 50mm Initiale ohne Umrandung,gemustert, weiß auf schwarz. GW 8901? (statt d, zu klären!)
f 3mm Lombarden
GW 146620N = ISTC ia00517430 nur (S)
GW 1501 = ISTC iv00009200 nur (K)

Drucker- u. Verlegermarken

DrM Höhe Nutzungszeit Beschreibung
I 51mm 1494-1494 Eule mit 2 Schilden, links Wappen von Leipzig, rechts Chiffrezeichen mit dem Buchstaben V (Wermann?)
darüber in einem Band 1494
II Zu streichen?
In GW 1501 und GW 1502 ist DrM II zu streichen, ist vielmehr Hlzs

Titelholzschnitte

TH Höhe Nutzungszeit Beschreibung
(?) Kein TitHlzs.
Gemeint ist offenbar der Hlzs in GW01501 und GW01502, der auch als Marke II verzeichnet ist

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Boettiger, Gregor