Type 6bis:80G bei Heinrich Knoblochtzer (Heidelberg, Offizin 3)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 6bis:80G
Größe (20 Z.) 80mm
M-Form M47
Beschreibung Unterschied von 6:80G anscheinend nur einige eingesprengte, z.T. sichtbar größere Buchstaben
vgl. BMC III 669
Type 6:80G
Type 8:80G bei Heinrich Gran (Hagenau, Offizin 1)
Type 13:80G bei Peter Drach d.Ä. (Speyer, Offizin 3)
Divis vgl. Hagenau: Heinrich Gran Typ. 8 ist gleich Speyer 3: Peter Drach d.Ä. Typ. 13
Nutzungszeit -
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT1094.1

(GfT1094.1)

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • BMC III 669: 80B

Literatur

  • BMC III 669