Type 2:115G bei Konrad Fyner (Esslingen, Offizin 1/2)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 2:115G
Größe (20 Z.) 115mm (Haebler: 116-120)
M-Form M65C
Beschreibung vgl. Ohly, in: Gutenberg-Jahrbuch 1962, S. 124:
Größe ist Unterschied zwischen Typ. 2 und 2*: 2*:120 , 2*:120 , 2:115
nach Amelung: Frühdruck: 3. Zustand, der auch noch in Urach: VE-15: S-59 (Einbl 1342), GW 4341 (korr.) und GW 11727 m. Anm.
Divis
Nutzungszeit 1476-1479
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT0710.1

(GfT0710.1)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1476] - - - GW08318
1477 + - + GW-Archiv
1477 + + + M27104
[1477] - - - GW0261420N
[1477] - - - GW05687
[1477] - - - M10821
[1478] - - - GW02537
[1478] - - - GW11727
[1478] - - - M10824
[1478] - - - M10822
[1478] - - - M51838
[1479] - - - M27332

Belegmaterial

Online

Originale

  • 1141, 1144, 1145.5, (Original)

Nicht-öffentliches Material

  • GW [11727] (Urach!) (GW-Kopienslg)
  • 2° 11727 (GW-Kopienslg)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online

Literatur

  • Ohly, Kurt: Eggestein, Fyner, Knoblochtzer. Zum Problem des deutschsprachigen Belial mit Illustrationen (Copinger 5804). Fortsetzung und Schluß. In Gutenberg-Jahrbuch 1962, S. 122-135
  • Amelung: Frühdruck
  • VE-15: S-59