Type 9:66G bei Matthias von Olmütz (Neapel, Offizin 4)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 9:66G
Größe (20 Z.) 66mm
M-Form M26A (nicht: M27)
TW-ID ma09223
Beschreibung kleinere Breviertype
Maß variiert in Verbindung m. jeweiliger "großer" Type
in den Officia B.M.V. (Fava-Bresciano 147, GW 13345) m. Durchsch. auf 78 mm gebracht; deswegen in Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 66/67, Nr. 1: hs.: unter M26A: 78
Divis
Nutzungszeit 1484-1492

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1484 + + + GW08517
1485 + + + GW05155
1486 + + + GW-Archiv
1486 + + + GW13338
1486 + + + GW13339
1487 - - + GW-Archiv
1487 - - + GW13340
1488 + + + GW05210
1489 + + + GW05502
1492 + + + GW13345

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • BMC VI 861, Facs.66: 60G* [P.9]

Nicht-öffentliches Material

  • GW 5155, 5210, 5502, 8517 (GW-Fotoslg)

Literatur

  • Fava 147, Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 2. got. Typen, S. 66/67, Nr. 1