Type 15:284G bei Steffen Arndes (Lübeck, Offizin 4)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 15:284G
Größe (20 Z.) 284mm
M-Form
Schriftart Gotisch (Textura)
TW-ID ma05974
Beschreibung Kanontype
Unterscheidung zu Type 16:G?
Divis
Nutzungszeit 1495-1495
Anmerkungen Das als Beleg angeführte Missale Lubucene (M24494 wird inzwischen ins 16. Jh datiert und Konrad Baumarten, Frankfurt (Oder), zugeschrieben. Ob die Kanontype des Missale Viburgense (M24831) dieser exakt entspricht, ist noch zu prüfen

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1495] - - - GW02044

Belegmaterial

Konventionell

  • Incunabula Bibliotheca Rigensis 144 (m. Abb.) = M24831

Nicht-öffentliches Material

  • Missale Viburgense (GW-Fotoslg) = M24831

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online