Type 1:76G bei Johann Gherlinc (Monterrey, Offizin 2)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 1:76G
Größe (20 Z.) 76mm
M-Form ähnlich M38
Schriftart Gotisch (Rotunda)
TW-ID ma14159
Beschreibung Größere Breviertype
Übereinstimmend mit Type 1:76G bei Johann Gherlinc (Braga, Offizin 1) (1494 sicher belegt)
A eckig
C rund
D//
J1 mit einem Dorn
N2//
G2, P2, R2
V mit Innendorn
Nach Vindel Art. tip. II 286.7 (= M12299) soll diese Type der in M21602 (Barcelona, 7.X.1488) benutzten Type entsprechen und müsste daher mit Type 4:72G bei Johann Gherlinc (Barcelona, Offizin 8) übereinstimmen. Die bei Vindel Art. tip. I 79.41 reproduzierte Type aus M21602 weicht jedoch deutlich ab (C eckig, G1, V// usw.)
Divis
Nutzungszeit 1495-1496

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1495] - - - M12299
[1496] - - - GW0526930N

Belegmaterial

Konventionell

  • Odriozola, Antonio: Una probable impresión de la segunda imprenta incunable de Monterrey (Orense). In: Boletín Auriense 6(1976) S. 265–284 (m. Abb.) = GW0526930N
  • Vindel: Art. tip. II 286.7 = M12299
  • Breviario Auriense o incunable de 1485–1490. Estudio preliminar e edición de José Ignacio Cabano Vázquez y José M. Díaz Fernández. Santiago de Compostela 2004. (Bibliofilia de Galicia. 21.) S. 34 (= Ablassbulle 1503, Salamanca)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online