Steffen Arndes (Schleswig, Offizin 1)

1486

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
2a:130G ma07000 M88 (Rotunda) 1486-1486 Größere Missaltype
Später auch in Lübeck, vgl. Type 2a:130G bei Steffen Arndes (Lübeck, Offizin 4)
GfT 76
GfT 79
GfT (1112: Lübeck)
2b:130G ma07001 M21B (Rotunda) 1486-1486 Kleinere Missaltype
GfT 77
GfT 79
3a:300G ma07002 M69 (Textura) 1486-1486 Größere Kanon- und Titeltype
Später auch in Lübeck, vgl. Type 3a:300G bei Steffen Arndes (Lübeck, Offizin 4)
GfT 78
GfT 79
3b:280G ma07003 M69 (Textura) 1486-1486 kleinere Kanontype
GfT 78
GfT 79
4:103G ma07004 M99 (Rotunda) 1486-1486 Wie Type 3:104G bei Steffen Arndes (Perugia, Offizin 3) u. Type 8:101G bei Steffen Arndes (Lübeck, Offizin 4)
GfT 57

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma07005 32mm 1486-1486 weiß auf schwarz
zierliches Gerank
einfacher Rahmen
GfT 57
b ma07006 6mm 1486-1486 Lombarden
GfT 77
c ma07007 42mm 1486-1486 weiß auf schwarz
zierliches Gerank
doppelter Rahmen
d ma07008 18mm 1486-1486 weiß auf schwarz
zierliches Gerank
einfacher Rahmen

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma07009 besondere Form 1486-1486 , mit Häkchen am Fuß, originell
β ma07010 normale Form neben α
γ ma07011 normale Form 1486-1486 groß, mit Häkchen oben
zu Type 2a:130G, Type 2b:130G, Type 3a:300G und Type 3b:280G

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Steffen Arndes (Perugia, Offizin 3); Steffen Arndes (Lübeck, Offizin 4)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Arndes, Steffen

Literatur

  • Lohmeier, Dieter: Neues über Steffen Arndes. In: Zs. d. Vereins f. Lübeckische Geschichte u. Altertumskunde 82 (2002) S. 45-57
  • Andersen, Merete Geert: An unknown edition of 'Breviarium Slesvicense'. In: Gutenberg-Jahrbuch 1989, S. 106–115