Bernardinus de Vitalibus (Venedig, Offizin 132)

1494-1520

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:73G ma10666 M99 (Rotunda) 1493-1495
2:155G ma10667 M17 (Rotunda) 1493-1500
3:111R ma00662   Q|u-A, Q|u-D (Antiqua) 1493-1500 BMC V li: in oder um 1503: 120 mm
vgl. Ficinus, Marsilius: Opuscula ... (Ai 5096)
3*:R ma11776 Q|u-A (Antiqua) wo?
4:85G ma11777 M88 (Rotunda) 1499-1505
5:140G ma11778 M88 (mit Haken) (Rotunda) 1493-1505
6:74G ma11779   M49 und M50 (Rotunda) BMC: 16. Jh
7:81R ma11780 Qu|-I (Antiqua)

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma11781 64mm 1498-1498 schwarz auf weiß
prismatische Buchstaben und Blattwerk
z.T. plastisch
auch mit Vögeln und Figuren
b ma00851 33mm 1498-1500 schwarz auf weiß
prismatische oder einfache Buchstaben mit Blattwerk
z.T. auch mit Vögeln oder Figuren
c ma11782 13mm volle Antiqua-Lombarden
d ma00852 10mm 1498-1500 volle Lombarden
z.T. grotesk
ohne Perlen
e ma00853 14mm 1498-1498 weiß auf schwarz
Buchstaben und Gerank
f ma11783 33mm weiß auf schwarz
(I) mit Figur auf Schrotgrund, 16. Jh.?
g ma11784 27mm schwarz auf weiß
prismatisch, Figur
hs.: (G), innen bildliche Darstellung, Ecken gemustert
h ma11785 144mm Titelleiste
weiß auf schwarz
Blattwerk
i ma11786 188mm Titelleiste
weiß auf schwarz
Schulszene
k ma13989 ca.26mm 1500-1500 Weiß auf schwarz
Zierinitiale mit Blattwerk
Schrotgrund

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma10668 normale Form 1493-1499 rund, Sehne rund, Spitzen sehr lang, die untere eingezogen
zu Type Type 1:73G
β ma11787 besondere Form galgenförmig
zu Type Type 6:74G
γ ma11788 normale Form dick, vorgeneigt, Spitzen mittel
zu Type Type 6:74G
δ ma11789 normale Form 1499-1500 rund, manchmal sichelförmig, Spitzen lang, untere eingezogen
zu Type 4:85G und Type 7:81R
ε ma11790 normale Form weiß breit, obere Spitze lang, untere aufgestülpt
zu Type Type 3:111R

Drucker- u. Verlegermarken

DrM TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
I ma11791 103mm 1498-1500 Kreuz und Kreis, darum Blattwerk und die Buchstaben B.V.
schwarz auf weiß
zierlich
II ma11792 43mm 1494-1500 ähnlich Marke I, ohne Blattwerk
VM ma12169 Verlegermarke des Hieronymus Durantibus: Kreuz mit Kreis, darin I D
[Jaeger]

Alternative Namen

Bernardinus de Vitalibus und Christophorus de Bottis Cremonensis für Hieronymus de Durantibus; Bernardinus de Vitalibus und Matthaeus Venetus

Literatur

  • Needham: Publ. 25