Apud S. Marcum (Vitus Puecher) (Rom, Offizin 17)

1475-1478

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:98R ma01027 Qu|-G, Q|u-H, auch Q|u (keine Klassifizierung) (Antiqua) 1475-1478 Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., I. Antiqua-Typen, S. 96/97, Nr. 246: hs.: auch Q|u
Q|u in GW [10096] = ISTC if00234000
GfT 1333
2:103G ma01028 M48 (Rotunda) 1475-1475 Majuskeln wie Type 2*:106G, aber J ohne Dorn und die Minuskeln schmaler (vgl. BMC IV 63)
Bei Haebler und im GW nicht von Type 2*:106G unterschieden
Stadien wie BMC geteilt
GW 7678 = ISTC ij00555000
GW 10096 = ISTC if00234000
GW 11432 korr. = ISTC ig00428000
Ggf. im GW Typen noch differenzieren, jetzt 2 und 2* beide als 2:103/106G verzeichnet
2*:106G ma09723 M48 (Rotunda) Majuskeln wie Type 2:103G, aber J größer und mit Dorn; Minuskeln breiter (vgl. BMC IV 63)
Bei Haebler und im GW nicht von Type 2:103G unterschieden
Im GW Stadien ggf. noch differenzieren, jetzt 2 und 2* als 2:103/106G verzeichnet
GfT 2074
3:180G ma09724 M20A (Rotunda) 1475-1475
GfT 2074
4:R ma09725 Qu|-K1 (Antiqua) ist vielmehr Type 14:102R bei Georg Lauer (Rom, Offizin 4)

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma09727 besondere Form 1476-1476
Type 1:98R
β ma01029 normale Form 1475-1476 groß, rund, die obere Spitze länger
Type 2:103G
GfT 2074: Alphabet
γ ma09728 normale Form 1475-1476 lang, dünn, Spitzen fast lang, zu Typ. 1
GfT 1333 (Alph.)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Apud S. Marcum (Vitus Puecher)

Literatur

  • Modigliani, Anna: La tipografia "Apud S. Marcum" e Vito Puecher. In: Scrittura biblioteche e stampa a Roma nel Quattrocento. Città del Vaticano 1983, S. 111-133; Geldner, Ferdinand: Vitus Pucher aus Moosburg und der älteste Buchdruck in Rom. In: Gtbg-Jb. 1956, S. 75-9; BMC IV xiii: hs. Daniel von Straßburg.