Balthasar de Hyrberia (Bologna, Offizin 14)

1481-1481

Übersichten der im GW nachgewiesenen Drucke

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: Chronologische Übersicht der Typen

TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm und als Heatmap.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:150G ma08181 M98 (Rotunda) 1481-1481 Ähnlich Type 3:145G bei Johann Schriber (Bologna, Offizin 10)
O ohne Dorn (aus D gefeilt?)
Kommaförmiges
Eingesprengtes p mit Serife
Lt. BMC evtl. neues U
GfT 1652
2:75G ma08182 M49 (Rotunda) 1481-1481 Wie Type 4:74G bei Johann Schriber (Bologna, Offizin 10), vermutlich Übernahme dieser Type
Vgl. Type 6:78/79G bei Konrad Dinckmut (Ulm, Offizin 3)
GfT 1652

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma08183 6/7mm 1481-1481 Lombarden
Vgl. Initiale a bei Johann Schriber (Bologna, Offizin 10)

Alternative Namen

Baldassare da Rubiera (IGI)

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Konrad Dinckmut (Ulm, Offizin 3); Balthasar de Hyrberia (Bologna, Offizin 22)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Dinckmut, Konrad; Balthasar de Hyrberia

Literatur

  • Amelung, Peter: Bologneser Typen in Süddeutschland. In: Beiträge zur Inkunabelkunde 3. Folge. 4 (1969) S. 145-151