Hercules de Nanis (Bologna, Offizin 31)

1492-1494

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:78G ma08273 M49 (Rotunda) 1493-1494
GfT 2042
2:G ma08274 ? kleine gotische Type, nur dürftig verwendet
3:88R ma08275 Q|u-B (Antiqua) 1493-1494
4:ca.150G ma08276 ? (Rotunda) 1494-1494 Auszeichnungstype
R2

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma08277 14mm xylogr. Buchstaben
grob
b ma08278 5/6mm 1493-1494 Lombarden ohne Perlen
c ma08279 8mm 1494-1494 Lombarden
(?) ma08280 1493-1493 Titelleiste
GW 7561 = ISTC ic00914400

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma08281 normale Form 1493-1494 rund, groß, Spitzen lang
Type 1:78G
GfT 2042

Drucker- u. Verlegermarken

DrM TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
I ma08282 64mm 1493-1494 Doppelkreuz auf Dreihügelberg, daneben H.N., weiß auf schwarz
GfT 2042

Titelholzschnitte

TH TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
(?) ma08283 keine TitHlzs.

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Nanis, Hercules de