Lorenzo di Alopa (Florenz, Offizin 19)

1494-1496

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:87G ma02648   M49 und M21 (Rotunda) 1485-1485
1*:87G ma08770 M21 (Rotunda) 1496-1496
2:90R ma02649 (Antiqua) 1494-1494 Nur kl. Antiqua-Majuskeln
3:83G ma02650 M53 (Rotunda) 1494-1494 Verzierte Majuskeln
F einfach
Vgl. Type 1:83G bei Bartholomaeus de Civitali (Lucca, Offizin 1)
4:R ma02651 (Antiqua) 1494-1494 gr. Antiqua-Maj.
5:111Gr ma02652 1494-1496 Mit Min.
In GW09871 auf kleinerem Kegel gemeinsam mit Type 1*:87G
GfT 2300
5*:114Gr ma08771 1495-1496 Majuskelschrift
GfT 2300
GfT 2410
6:130G ma08772 M50B (Rotunda) 1496-1496 vermutlich Type 1*:135G bei Antonio di Francesco (Florenz, Offizin 12)

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma08773 23mm weiß auf schwarz
Gerank?

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma08774 normale Form 1496-1496 rund und dick, Sehne rund, Spitzen kurz
Type 1*:87G

Alternative Namen

Lorenzo di Francesco; Laurentius Francisci (VB); Lorenzo di Francesco di Alopa (VB)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Francesco, Lorenzo di; Alopa, Lorenzo di

Literatur

  • Conway, Melissa: The early career of Lorenzo de Alopa. In: La Bibliofilia 102 (2000) 1, S. 1-10.