Antonio di Francesco (Florenz, Offizin 12)

1487-1488

Beschreibung

1488 Kooperation mit Francesco Bonaccorsi. Das in den Drucken verwendete Typenmaterial ist z.T. unter Antonio di Francesco und Francesco Bonaccorsi (Florenz, Offizin 15) verzeichnet, z.T. aber auch hier. Ggf. in GW und TW noch zu vereinheitlichen!

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:108R ma08744 Q|u-A ist wohl vielmehr Type 1:108R bei Thomas de Piasiis (Venedig, Offizin 124)
vgl. GW 8397 m. Anm. = ISTC id00218000
nach Haebler Tab. identisch mit Type 1:108R bei Antonio di Francesco und Francesco Bonaccorsi (Florenz, Offizin 15) und Type 1:108/9R bei Antonio di Francesco (Florenz, Offizin 18)
1*:135G ma13398 M50B 1488-1488 ist gleich Type 6:130G bei Lorenzo di Alopa (Florenz, Offizin 19) ?
2:114R ma08745 Q|u-D 1487-1488 d steht nicht auf der Zeile
Ähnlich Type 3:110/114R bei Antonio Miscomini (Florenz, Offizin 7) und Type 1:110R bei Francesco Bonaccorsi (Florenz, Offizin 9), aber der Fuß des t rund
Nicht zu verwechseln mit Type 2:98R bei Antonio di Francesco und Francesco Bonaccorsi (Florenz, Offizin 15)
GfT 2171

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma08746 13mm 1488-1488 Lombarden
GW 8396 = ISTC id00217000
(nach hs. Erg. vielm. d)
b ma08747 6mm 1488-1489 Lombarden
c ma08748 17mm schwarz auf weiß
Muster
d ma08749 11mm 1487-1487 volle Lombarden ohne Perlen
(nach hs. Erg. (N) in GW 8396, dort als a angegeben, korr.!)
e ma08750 15mm weiß auf schwarz
gemischt
(fälschlich "d" gedruckt)

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma08751 normale Form mittel, Spitzen lang
β ma08752 normale Form dick, Spitzen kurz, untere aufgestülpt

Alternative Namen

Antonius Francisci, Venetus (ISTC)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Francesco, Antonio di