Benedictus Ricardinus (Florenz, Offizin 20*/21**)

1497-1500

Übersichten der im GW nachgewiesenen Drucke

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm und als Heatmap.

Neu: Chronologische Übersicht der Typen

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:121Gr ma08788 1498-1498 Formen z.T. wie von Type 1:117Gr bei Dionysius Paravisinus (Mailand, Offizin 6); Neuguss auf größerem Kegel (vgl. Proctor: Printing of Greek S. 69)?
Bei Proctor Type 4:121Gr bei Bartolomeo de Libri (Florenz, Offizin 8) zugerechnet
2:114G ma08789 M99 (Rotunda) Ist gleich Type 3:114G bei Bartolomeo de Libri (Florenz, Offizin 8)
BMC VI 690: 114 G. [P. Di Libri, type 3], bold text type, as Di Libri 114 G. [P. 3] (Type 3:114G bei Bartolomeo de Libri (Florenz, Offizin 8)). In use in 1497.
3:97R ma08790 Qu| (keine Klassifizierung) (Antiqua) ist gleich Type 1:97R bei Bartolomeo de Libri (Florenz, Offizin 8) (welches Stadium?)

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma08791 37mm in BMC VI 690.IB 28063

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Ricardinus, Benedictus