Drucker von Augustinus, De virginitate (GW 2931) (Ludwig von Renchen) (Köln, Offizin 20*)

1482

Beschreibung

Nach Schüling wahrscheinlich Nikolaus Götz.

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:90G ma04682   M13 und M74 (Gotico-Antiqua) 1478-1482 Beschreibung unter M70 in Haebler: Typenrepertorium Abt. I, Tab., S. 236/237, Nr. 6
Haebler: Typenrepertorium Abt. I, Dr. Dt., S. 33, Nr. 20*
ist gleich Type 2:90G bei Nikolaus Götz (Köln, Offizin 9) bzw. Type 1:90G bei Drucker des Dialogus super libertate ecclesiastica (HC 6143) (Burg Rheinstein) mit zahlreichen Einsprengungen aus älteren Kölner Typen
GfT 201

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Götz, Nikolaus; Renchen, Ludwig von

Literatur

  • Schüling, Joachim: Der Drucker Ludwig von Renchen und seine Offizin. Wiesbaden 1992, S. 65