Johann Schott (Straßburg, Offizin 26)

1500-1520

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:96G ma07538 M44 (Bastarda) 1500-1500 L gefiedert
GfT 1295
2:160G ma07539   M99 (oder M68?) (Textura) 1500-1500 Textura
Spärlich verwendet
Vgl. Type 7:154G bei Martin Schott (Straßburg, Offizin 9)
3:212G ma07540 (Textura) 1500-1500
4:72R ma07541 Q|u-D (Antiqua) 1500-1500
GfT 1545

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma07543 60mm 1500-1500 Buchstaben aus Menschen- und Tierfiguren zusammengesetzt
b ma07544 55mm 1500-1500 (S) in Köpfe auslaufend
c ma07545 22mm 1500-1500 gemusterte Kontur-Buchstaben ohne Umrandung

Drucker- u. Verlegermarken

DrM TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
I ma07546 1500-1500 Artischocke mit Wurzel (wie bei Marke I bei Martin Schott (Straßburg, Offizin 9)), daneben: J.S

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Schott, Johann