Andreas Portilia (Parma, Offizin 1)

1472

Übersichten der im GW nachgewiesenen Drucke

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: Chronologische Übersicht der Typen

TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm und als Heatmap.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:110R ma09355 Qu|-H (Antiqua) 1472-1472 einzige Type in Portilias erster Offizin in Parma
im Gegensatz zu Type 2:110R bei Andreas Portilia (Parma, Offizin 4/5) mit normalem h
das n erscheint z.T. rechts leicht eingezogen
der Querriegel bei f und ſ setzt oben schräg an den Schaft an
& als Silbe
kein
GfT 1831 (fälschlicherweise als Typ. 2:110R bezeichnet)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Portilia, Andreas

Literatur

  • Lasagni, Roberto: L'arte tipografica in Parma. I. Da Portilia agli Ugoleto (1471-1528). Parma 2013, S. 255-282.