Andreas Portilia (Bologna, Offizin 3)

1473-1475

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1*:101G ma08131   M83 und M1 (Rotunda) 1475-1475 stets mit Einsprengung von Antiqua-Maj.,
besonders F, L, M, P, R
GW 10265 ist korr. = ISTC if00291000
GfT 1913
2:250G ma08132 M20B (Rotunda) 1475-1475 m fast 7 mm
Achtung zu unterscheiden: Type 2:250G
und Type 2:110R bei Andreas Portilia (Parma, Offizin 4/5)
GfT 1913
3:R ma08133 Qu|-H (Antiqua) Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., 1. Antiqua-Typen, S. 166/167, Nr. 362(5): etc. gotisch; R erreicht kaum die Zeile
Achtung zu unterscheiden: Type 3:R (Qu|)
und Type 3:R ()

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Portilia, Andreas