Drucker des Haneron (Niederlande)

1477

Beschreibung

Obwohl das Typenmaterial deutlich abweicht vermutet Painter aufgrund von Übereinstimmungen im Druckprogramm und einer ähnlich schlechten technischen Ausführung der Drucke, dass der Drucker des Haneron möglicherweise mit Wilhelm Hees (Utrecht, Offizin 3) zu identifizieren ist.

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1A:126G ma07920 M1 (Mischtype) 1477-1477 Antiqua-Majuskeln, aber E und N gotisch
Größere Kegelhöhe als die späteren Zustände
GfT 1400
1B:121G ma07921 M1 (Mischtype) 1477-1477 Fast ausschließlich Antiqua-Majuskeln, nur eingesprengtes T2 gotisch
1C:121G ma07922   M1 und M79 (Mischtype) 1477-1477 Mit zahlreichen gotischen Majuskeln
GfT 1399

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Wilhelm Hees (Utrecht, Offizin 3)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker des Haneron; Hees, Wilhelm