Drucker des Missale Pragense (Pilsen, Offizin 2)

1479-1479

Beschreibung

Der Offizin lassen sich zwei unfirmierte Drucke zuschreiben: M24644 (datiert 19.XI.1479 mit Ortsangabe Pilsen) und GW00475.
Urbánková identifiziert den Drucker mit dem Drucker der Statuta Synodalia (Pilsen, Offizin 1). Vgl. die Anmerkung dort.

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:125G ma06863 M61 (Textura) 1479-1480 Textura
Ehemals auch verzeichnet als Type 1:125G bei Drucker der Agenda (GW 475) (Pilsen, Offizin 2***)
2:125G ma06864    M24 und M80 (Tab.: M79H) (Bastarda) 1479-1479 Bastarda
Ähnlich Type 1:128G bei Drucker der Statuta Synodalia (Pilsen, Offizin 1)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker des Missale Pragense

Literatur

  • Crous, Ernst: Die böhmischen Wiegendrucke. In Zentralblatt für Bibliothekswesen 45(1928) S. 7-11.
  • Tobolka, Zdeněk Václav: Český slovník bibliografický. V Praze, 1910. (Sbírka pramenův ku poznání literárniho života v Čechách, na Morave a v Slezsku. 3,7. )
  • Tobolka, Zdeněk Václav: Knihopis československých tisků od doby nejstarčí až do konce XVIII. století… Díl 1: Prvotisky [do r. 1500]. V Praze, 1925.
  • Urbánková, Emma: Soupis prvotiskůčeského původu. Prag, 1986.
  • Urbánková, Emma: Knihopis český a slovenkých tisků. Ob doby nejstareší až do konce XVIII. století. Dodatky. Díl I. Prvotisky (do r. 1500). Prag, 1994.
  • Boldan, Kamil; Neškudla, Bořek; Voit, Petr: The reception of antiquity in Bohemian book culture from the beginning of printing until 1547. Turnhout, 2014. (Bohemia and Moravia. 1), S. 63-70.