Drucker von Sanchez de Vercial, Sacramental (IBE 6272) (Spanien, Sevilla?, Burgos?)

1475

Beschreibung

Anonyme spanische Druckerei. Einziger Druck ist eine Ausgabe des Sacramental des Clemente Sanchez de Vercial (M3990010). Vindel nimmt an, der Druck sei bereits um 1470 xylographisch hergestellt und für Antonio Martinez, Alfonso del Puerto und Bartholomé Segura (Sevilla, Offizin 1) gedruckt worden. Lt. BMC (BMC X S. LIII) ist der Druck jedoch eindeutig im Typendruck hergestellt worden. Für die von Vindel vorgenommene Frühdatierung und die Lokalisierung in Sevilla gibt es keine Belege. Der technisch unausgereifte Typendruck deutet allerdings auf eine Entstehung vor 1480 hin.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:110G ma14124 M1 1475-1475 Textura
Unregelmäßig
Antiqua-C
E rund
O, Q, T rund m. Winkelsehne
Vgl. Type 1:107G bei Drucker des Flos sanctorum (Haebler 277.3) (Spanien, Kastilien?, Santiago?, Sevilla?, Toulouse?)

Literatur

  • BMC X S. LIII.
  • Vindel, Francisco: EÌ arte tipográfico en España durante el siglo XV. 9 Bde. Madrid 1945-1951 Bd. V S. 3 Nr. 1.
  • Odriozola, Antonio: La imprenta en Castilla en el siglo XV. In: Historia de la imprenta hispana. Madrid 1982 S. 91-219, hier S. 134-137.
  • López-Vidriero, María Luisa: La édicion incunable del 'Sacramental' de Sánchez Vercial. In: El libro antiguo español. Actas del primer Coloquio Internacional (Madrid, 18 al 20 de diciembre de 1986). Hrsg. María Luisa López-Vidriero u. Pedro M. Cátedra. Salamanca 1988, S. 259-272 (m. Abb.)