Martin Flach (Basel, Offizin 4)

1474-1476

Beschreibung

Werkstatt nicht identisch mit Martin Flach d.Ä. (Straßburg, Offizin 16) u. Martin Flach d.J. (Straßburg, Offizin 16*), vgl. BMC III 739, I 147

Typen

Type M/Qu Nutzungszeit Beschreibung
1:117G   M9 und M15A 1472-1477 die Type ist im Lauf der Zeit gewissen Veränderungen unterworfen, besonders in Bezug auf die Min.
2:125G   M100 und M59B 1484-1487 Vgl. Type 1:125G bei Drucker des Hieronymus (Basel, Offizin 15)
3:ca.160G 1485-1485 Ausz. Typ
4:94G M88 1485-1485 h geschwänzt, f, ff, ſ und ſſ mit Unterlängen
Einstöckiges a
Vgl. Type 1B:94G bei Lienhart Ysenhut (Basel, Offizin 11)

Rubrikzeichen

Rubr. Form Nutzungszeit Beschreibung
α handförmig GW 12418 = R 554 = VE15 H-27: ist vielmehr Rubrikzeichen δ bei Albrecht Kunne (Memmingen, Offizin 1)

Initialen

Initiale Höhe Nutzungszeit Beschreibung
a 189/192mm 1484-1484 xylogr. Buchstabe
kalligr. (I)
b 27mm 1484-1484 xylogr. Buchst.
(W)

Titelholzschnitte

TH Höhe Nutzungszeit Beschreibung
kein Cato seinen Sohn lehrend. wie in GW 6350 [Jaeger]
kein 178mm Hl. Hieronymus mit Kruzifix

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Martin Flach (Basel, Offizin 7*); Drucker des Hieronymus (Basel, Offizin 15)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Flach, Martin