Type 1:105G bei Johann Froschauer (Augsburg, Offizin 15)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 1:105G
Größe (20 Z.) 105mm
M-Form M79
TW-ID ma00286
Beschreibung Übernahme Type 1:109G bei Johann Schobser (Augsburg, Offizin 17) (bzw. deren Neuguss mit reduzierter Kegelhöhe)
A mit Querriegel
rund mit gebrochener Sehne: C, E, T
rund mit gerader Sehne: D und O, beide mit einem in die Rundung hängenden Häkchen
mit Schnörkel: H, I
P1 mit horizontalem Doppelstrich
franz. R
U Rüssel aufwärts
Zur Type vgl. Geissler: Augsburger Wiegendruck
Divis
Nutzungszeit 1494-1495

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1494] - - - GW02030
1494-02-01 + + + GW05689
1494-04-28 + + + GW0923810N
1495-04-01 + + + M37279

Belegmaterial

Online

Konventionell

  • GfT 617

Nicht-öffentliches Material

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online

Literatur

  • Geissler, Paul: Ein seltener Augsburger Wiegendruck. Das älteste gedruckte Buch über Altötting. In: Bibliothek. Bibliothekar. Bibliothekswissenschaft. Festschrift Joris Vorstius zum 60. Geburtstag dargebracht. Leipzig, 1954 S. 316-322 (GW-Handbibliothek, S 94/135)