Type 3:93G bei Johann Herbort (Venedig, Offizin 54)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 3:93G
Größe (20 Z.) 93mm (Haebler: 92/3)
M-Form M99
TW-ID ma02035
Beschreibung BMC V 300: "large face law type" (= Proctor 4)
Lt. Haebler A2, (aber z.T. eingesprengt A1)
M größer als in Type 1:91G und gerade stehend
í mit deutlichem ausgeprägtem i-Strich
y mit langer Unterlänge, deutlich nach rechts umgebogen
klein und hoch
Ähnlich Type 1:91G bzw. Type 1:92G bei Johann Herbort (Padua, Offizin 7), häufig auch mit dieser gemischt (vgl. Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., S. 390/391, Nr. 92)
Unterscheidung durch A2, Minuskeln und Divis
Nach BMC auch gemischt mit Type 4:93G
Divis
Nutzungszeit 1481-1481
Anmerkungen Unterschied zu Type 4:93G gut sichtbar in GW11460 (Text in 3:93G, Kommentar in 4:93G).

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1481 + + + GW-Archiv
1481 + - + GW-Archiv
1481 + - + GW04286
1481 + + + GW11460
[1481] - - - GW00030

Belegmaterial

Konventionell

  • BMC V 300: 93GB [P.4]!
  • Lippmann 18; Woolley 196

Originale

  • ... 2°Inc 3976.5a (= GW 11460) (Original)
  • 4°Inc 3976b (= GW 4286), .. (Original)

Nicht-öffentliches Material

  • GW 2°11460 (GW-Fotoslg)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online

Literatur

  • Haebler: Typenrepertorium Abt. III, Tab., S. 390/391, Nr. 92