Type 18:119G bei Jean Du Pré (Lyon, Offizin 13)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 18:119G
Größe (20 Z.) 119mm
M-Form   M10? (wohl besser M11A)
Schriftart Gotisch (Bastarda)
TW-ID ma02771
Beschreibung oben offenes A
//: B2, D2, G2, H2, N2, O2, P2, Q2, V2, fast alle mit einem oder mehreren Dornen, die runden Buchstaben nicht geschlossen
C, E ähnlich wie G, O, Q
I1 mit Dorn
F2, L2, T2 gefiedert
R1 gerundet
S2 breit, ohne Dorn
Vgl. Type 6:119G bei Nikolaus Philippi (Lyon, Offizin 2)
Divis
Nutzungszeit 1486-1491
Abbildung der GfT-Tafeln vonGfT2115.1

(GfT2115.1)

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
1486-01-15 + + + M50909
1489-03-14 - - + GW12709
[1489] - - - GW14059
[1489] - - - M11441
1490 + + + GW-Archiv
[1490] - - - GW0849210N
[1490] - - - GW0916650N
[1490] - - - GW11536
[1491] + - - GW-Archiv
[1491] - - - GW13036

Belegmaterial

Konventionell

  • BMC VIII 281,Facs.45: 121B [P. Philippi 6]

Nicht-öffentliches Material

  • GW [k 201] (GW-Fotoslg)
  • GW [11536] (GW-Kopienslg) = GW11536
  • GW [mf098] (GW-Kopienslg)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Digitalisate