Type 7:160G bei Albrecht Kunne (Memmingen, Offizin 1)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 7:160G
Größe (20 Z.) 160mm (Haebler: 10=80)
M-Form M72
TW-ID ma06296
Beschreibung wohl erst 16. Jhd.
datierte Drucke v. 1504-1510 nachweisbar (vgl. Schanze: Inkunabeln oder Postinkunabeln, S. 54)
identisch mit Type 6:175G bei Johann Froschauer (Augsburg, Offizin 15) (vgl. Schanze: Inkunabeln oder Postinkunabeln, S. 54)
Divis
Nutzungszeit 1500-1508

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1500] + + - GW-Archiv
[1500] - - - GW10720
[1504] + - - GW10417
[1508] - - - GW02006
[1508] - - - GW10319
[1508] - - - GW10320
[1508] - - - M18301

Belegmaterial

Online

  • http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00005222/image_7 (VD16 A1231) (Digitalisat)

Konventionell

  • BMC [P.7]

Nicht-öffentliches Material

  • GW 10319 (GW-Fotoslg)
  • GW 10320 (GW-Fotoslg)
  • GW 10417 (GW-Fotoslg)
  • GW [2006] (GW-Fotoslg)
  • GW [10720] (GW-Kopienslg)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online

Literatur

  • Schanze, Frieder: Inkunabeln oder Postinkunabeln? In: Einblattdrucke des 15. und frühen 16. Jahrhunderts. Probleme, Perspektiven, Fallstudien. Hrsg. v. Honemann u.a. Tübingen 2000, S. 45-122