Andreas Fritag (Rom, Offizin 36)

1492-1496

Beschreibung

Vgl. die umstrittene erste Offizin Fritags in Rom (Andreas Fritag (Rom, Offizin 34*), 1485/86 tätig) und Fritags Offizin in Gaeta (Andreas Fritag (Gaeta, Offizin 1), 1487/88 tätig).

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:104G ma09874 M38 (Rotunda) 1492-1496 nicht identisch mit Type 1:86G bei Andreas Fritag (Rom, Offizin 34*)
bzw. Type 1:86G bei Andreas Fritag (Gaeta, Offizin 1) ()
GfT 1842
GfT 2190
2:88R ma09875 Q|u-E (Antiqua) 1492-1495
GfT 2190
3:140G ma09876 M20 (Rotunda) 1493-1494 Vgl. Type 3:160G bei Drucker von Johannes Antonius de Sancto Georgio, Commentaria super decretum (Andreas Fritag?) (Rom, Offizin 37*)
4:65G ma09877 (Rotunda) Diagrammtype
Zu streichen!
Vgl. Type 6:65G
5:83G ma09878 M91 1494-1494 Zuweisung an Fritag fraglich
6:65G ma09879 M94 (Rotunda) 1493-1495 Kleine Rotunda
M-Form erschlossen
Vgl. Type 1:65G bei Drucker von Johannes Antonius de Sancto Georgio, Commentaria super decretum (Andreas Fritag?) (Rom, Offizin 37*)
7:72G ma09880 M49 (Rotunda) 1494-1495 Lt. BMC wie Type 4:71G bei Johann Besicken (Rom, Offizin 38)

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma09881 16mm 1492-1493 weiß auf schwarz, Buchstaben und Blattwerk
GfT 1842
GfT 2190
b ma09882 10mm 1493-1493 volle Lombarden o.P
GfT 2190
c ma09883 20mm 1494-1494 weiß auf schwarz
Blumen
Figur
GW 3060 = ISTC ia01372500 ist nach Accurti: S. 148 (4° An 4176) wegen des Hlzs. wohl eher Venedig: Benalius
d ma09884 16mm 1494-1494 Zu streichen
Halbvolle Lombarden
Für Fritag aufgenommen nach dem unfirmierten Druck GW03060, jetzt Benalius in Venedig zugeschrieben
e ma09885 6mm 1494-1494 volle Lombarden
f ma09886 165mm 1492-1496 Titeleinfassung
oben Hund und Hase, unten Putten auf Ebern
g ma09887 170mm 1494-1494 Titeleinfassung
oben Hund und Hase, unten Putten mit und ohne Flügel, im Mittelstück Wappen, Mauerkrone und 3 Köpfe
h ma09888 15mm 1492-1492 Plumpe Lombarden
i ma09889 33mm 1492-1492 weiß auf schwarz, zierliches Gerank

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma09890 normale Form weiß schmal, Spitzen zu fast lang
zu Type 2:88R
GfT 2190
β ma09891 normale Form 1493-1493 weiß breit, Spitzen divergierend
zu Type 2:88R
γ ma09892 handförmig ist gleich Rubrikzeichen θ bei Johann Besicken (Rom, Offizin 38) 5 Finger, fein
GfT 2190 (Alph.)

Drucker- u. Verlegermarken

DrM TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
I ma09893 65mm 1493-1493 schwarzes Hochrechteck, darin Kreuzstab, unten in XX auslaufend, daneben A.F., Doppelrand
GfT 2190

Offizinen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Andreas Fritag (Gaeta, Offizin 1); Johann Besicken (Rom, Offizin 38)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Fritag, Andreas