Konrad Stahel und Matthias Preinlein (Brünn, Offizin 1/2/3)

1485-1499

Beschreibung

Stahel arbeitete 1482 als Socius bei Benedikt Mayr (Passau, Offizin 1). Daraus erklärt sich die Übereinstimmung der Texttype Type 4:71G mit Type 3:71G bei Benedikt Mayr (Passau, Offizin 1).

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:133G ma04557 M18 (Rotunda) 1486-1499
GfT 1077
2:133G ma04558 M92 (Rotunda) 1486-1499
GfT 1078
3:184G ma04559 M83 s. Rückseite von Hainzettel 11431 (=M24737)
4:71G ma04560 M21 (Rotunda) 1492-1492 ist gleich Type 3:71G bei Benedikt Mayr (Passau, Offizin 1)
vgl. Brief Borsa: Clavis v. 26.X.'57
u. Foto Dominicus de Runcho: Bruderschaftsbrief Borsa, in: Gutenberg-Jahrbuch 1958 S. 84-9 m. Abb. GW 8640/20-2 (Nachtr.)
4*:180G ma04561 M69 (Rotunda) Zu streichen?
Intern:s. Schilf-Eintrag im 2. Erg.-Bd.:" 2 Fotos. Ist Kanontype in C 4129 (=M23909). Dieser Druck wird inzwischen meist Johann Amerbach (Basel, Offizin 5) zugeschrieben und die Type als Type 4:185G bei Johann Amerbach (Basel, Offizin 5) verzeichnet.

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma04562 53mm 1488-1491 schwarz auf weiß
Kontur-Buchstabe (P) auf gemustertem Grund, darin bildliche Darstellung
b ma04563 40mm verziertes xylogr. Kontur-S
c ma04564 12mm 1495-1495 groteske Lombarden
voll
mit Perlen
d ma04565 6mm 1486-1495 Lombarden
e ma04566 40mm 1490-1490 weiß auf schwarz
von ornamentalem Gerank umschlungen
f ma04567 18mm Lombarden mit Perlen
g ma04568 82mm weiß auf schwarz
Gerank
h ma04569 18mm Lombarden mit Gesichtern
i ma04570 224mm xylogr. I als Winkelleiste
verkl. Foto
k ma04571 19mm 1492-1492 Doppelkonturbuchstabe (D) auf gemustertem Grund
Foto: Dominicus de Runcho: Bruderschaftsbrief GW 864020N (Nachtr.) bzw. Gutenberg-Jahrbuch 1958 S. 87
l ma04572 45mm 1488-1488 weiß auf schwarz
Konturlombarde
verziert
innen Karomuster
in den Ecken des Grundes Blüten
doppelte Umrandung

Drucker- u. Verlegermarken

DrM TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
I ma04573 97/98mm 1491-1491 Kreuzstab, an dessen unterem Ende mit dem Rücken gegeneinander C E
mehrfache Randlinie
II ma04574 57mm 1499-1499 Engel mit den Wappen von Mähren und Brünn

Alternative Namen

Drucker des Clemens von Graz (H); Drucker des Thurocz (H)

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Stahel, Konrad; Preinlein, Matthias

Literatur

  • Dyss puchlein hat gemacht vnnd erfarn Mayster Clement von Gracz von allen paden dye von natur hayss sint. Faksimile-Druck nebst Beih. von Moriz Grolig. Brünn: Dt. Ges. f. Wiss. u. Kunst 1928; Dokoupil, Vladislav: Počátky Brněnskěno Knihtisku. Prvotisky. Brno, 1974. (Bibliografic města Brna. 1. )