Drucker des Jegher (Hamburg)

1500

Beschreibung

Der anonyme "Drucker des Jegher" (benannt nach GW M18211) verwendete Typenmaterial der 1490-1493 nachgewiesenen Offizin Johann Lucae (Lüneburg, Offizin 1). Der einzige datierte Druck ist erst aus dem Jahr 1502 nachweisbar (VD16 G 3366), jedoch sind GW04605 und M1827720 aufgrund ihres aktuellen Bezugs (Schlacht bei Hemmingstedt am 17.II.1500) möglicherweise noch ins Jahr 1500 zu datieren.
Die Drucke sind aufgrund der Ähnlichkeit der Typen häufig fälschlicherweise Steffen Arndes (Lübeck, Offizin 4) zugeschrieben (vgl. Lange).

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:92G ma13218 M44 1500-1502 Type von Johann Lucae übernommen (Type 2:92G bei Johann Lucae (Lüneburg, Offizin 1), vgl. Lange)
Schaft-s mit und ohne Unterlänge; Unterscheidungsmerkmal zu Type 5:92G bei Steffen Arndes (Lübeck, Offizin 4)
Evtl. erst 16. Jhd.

Alternative Namen

Drucker der Griseldis

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Drucker des Jegher