Type 4*:113R bei Nicolaus Laurentii (Florenz, Offizin 4)

Beschreibung

Bezeichnung (nach GW) Type 4*:113R
Größe (20 Z.) 113mm
Qu-Form Qu|, selten Q|u (keine Klassifizierung)
Schriftart Romanisch (Antiqua)
TW-ID ma08676
Beschreibung Früher als Type 4:114R
Majuskeln größtenteils wie Type 4:114R
Im Unterschied zu Type 4:114R i mit hohem Punkt
BMC unterscheidet zwei Zustände, 114R und 113R
BMC 114R nur 1475/76 in GW09876 u. GW09878; BMC 113R ab 1477
BMC 114R mit schmalem a
BMC 113R mit breiterem a
Ähnlich Type 2:117R bei Apud S. Jacobum de Ripoli (Florenz, Offizin 3), aber meist Qu| und Punkt nicht kreuzförmig
Doppelpunkt aus zwei Kreuzen!
Divis keine
Nutzungszeit 1474-1477
Anmerkungen Haebler: Typenrepertorium Abt. II, Dr. Ausl., S. 29, Nr. 4: hs.: 113R 4* M besonders flach und weit

Verwendungszeitraum

Jahr Ort Drucker Datierung Beleg
[1474] - - - GW09878
1476 - - + GW09876
[1476] + + - GW06409
1477 + + + GW02204
[1477] + + - GW03798

Belegmaterial

Online

  • (Nachweis im GW)
  • (Nachweis im GW)

Konventionell

  • BMC VI 624,Facs.45: 114R bzw. 113R
  • Hae: Ital. Wieg.dr. Taf. 11

Nicht-öffentliches Material

  • GW [9878] (GW-Fotoslg)

Belegmaterial (Import aus GW)

Die aus dem GW importierten online-Belege sind z.T. noch ungeprüft!

Online

Literatur

  • Haebler: Typenrepertorium Abt. II, Dr. Ausl., S. 29, Nr. 4