Theodorus de Ragazonibus (Venedig, Offizin 100)

1488-1500

Neu: Übersichten des im GW nachgewiesenen Materials

Die hier verlinkten Listen werden aus den aktuellen Daten des Gesamtkatalog der Wiegendrucke erzeugt und geben eine Übersicht über die dort nachgewiesenen Typen und Initialen. Die Generierung kann einige Zeit (bis zu 1 Min.) in Anspruch nehmen.

Neu: TNT - Type Network Tool

Das Type Network Tool visualisiert die gemeinsame Verwendung von Typen als Netzwerkdiagramm.

Typen

Type TW-ID M/Qu Nutzungszeit Beschreibung GfT
1:73G ma11411 M88 (Rotunda) 1490-1491
2:130G ma11412 M83 (Rotunda) 1490-1495
3:105R ma11413 Q|u-A (Antiqua) 1490-1490
4:107R ma11414 Q|u-A (Antiqua) 1495-1495 ist nach BMC vielmehr Type 11*:109R bei Philippus Pincius (Venedig, Offizin 104)
5:110R ma11415   Qu|-H und Q|u-C (Antiqua) 1490-1491
6:83R ma11416 Qu|-H (Antiqua) 1490-1495
7:111R ma11417    Q|u-A, Q|u-A, Q|u-E (Antiqua) 1492-1492 Haebler: Typenrepertorium Abt. II, Dr. Ausl., S. 170, Nr. 100: Q|u (3 Formen)
8:81R ma11418 Qu|-G (Antiqua) 1491-1492
9:107R ma11419 Q|u-A (Antiqua) 1495-1496
9*:107R ma11420 Q|u-B (Antiqua) 1495-1495
10:150G ma11421 (Rotunda) 1495-1496 Titeltype
BMC V 476: title type, probably as Torresanus 142 G. [P. 18] (Type 18:142G bei Andreas Torresanus (Venedig, Offizin 55))
11:108R ma11422 Q|u-A (Antiqua) 1497-1497
11*:108R ma11424 Q|u-A (Antiqua) 1495-1495 ist gleich Type 1:108R bei Bartholomaeus de Ragazonibus (Venedig, Offizin 117)
12:103G ma11423 M20 (Rotunda) 1489-1489 L m. Schnörkel
vgl. auch Type 36:102G bei Johannes und Gregorius de Gregoriis (Venedig, Offizin 45), Type 2:103G bei Johann Hamann (Venedig, Offizin 97) und Type 9:100G bei Hieronymus de Sanctis und Genossen (Venedig, Offizin 96)
GfT 2345
GfT 2346
GfT (2332: Gregoriis)
GfT (2430: Hamann)
13:77R ma11426 Qu|-G (Antiqua) 1487-1491
14:92G ma11427 M88 (Rotunda) 1490-1490
15:128G ma11428 M10A (Rotunda) 1489-1489 Große Missaltype
16:128G ma11429 M92 (Rotunda) 1489-1489 Kleine Missaltype
17:91G ma11430   M91 (und eingesprengt M88, aus Typ. 14?) (Rotunda) 1491-1492

Initialen

Initiale TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
a ma11431 13mm 1497-1497 volle Lombarden
meist grotesk
b ma11432 14mm 1497-1497 weiß auf schwarz
Buchstaben und ornamentales Blattwerk, auch Figuren
c ma11433 47/47mm 1489-1497 weiß auf schwarz
Buchstaben und ornamentales Gerank
hs.: (C) von ornamentalem Gerank umschlungen
GfT 2346
d ma11434 15mm 1489-1497 schwarz auf weiß
Kontur-Buchstaben und Blattwerk
einfache Konturlinie
hs.: (C)
e ma11435 34/37mm 1492-1492 weiß auf schwarz
Buchstaben mit ornamentalem figürlichem Beiwerk
Randmuster
Figur
GW 13373 = ISTC ih00370300 aber: schwarz auf weiß, Kontur: Verkündigung, Geburt, David, Tod Mariens, Kreuz, Pfingsten
f ma11436 16mm 1497-1497 weiß auf schwarz
halbprismatisch
hs.: (D)
g ma11437 8/10mm 1489-1495 volle Lombarden ohne Perlen
GfT 2345
GfT 2346
h ma11438 3/4mm 1489-1492 Lombarden
wirklich etwas kleiner als l?
GfT (vgl. 2346: identisch?)
i ma11439 65mm 1489-1489 schwarz auf weiß
verzierter Buchstabe (P), darin figürliche Darstellung
GfT 2345
k ma11441 6/7mm 1495-1495 Lombarden
l ma11442 5mm 1489-1489 Lombarden
wirklich etwas größer als h?
GfT 2345
GfT 2346
m ma11440 75mm 1491-1491 ist gleich Initiale i, aber mit doppeltem Rand
n ma11443 25mm 1491-1491 weiß auf schwarz
unecht prismatische Buchstaben mit einfachem Ornament
o ma12842 20mm Lombarden

Rubrikzeichen

Rubr. TW-ID Form Nutzungszeit Beschreibung GfT
α ma11444 normale Form 1490-1491 rund, Spitzen lang, die untere stark eingezogen
zu Type Type 1:73G
β ma11445 normale Form 1495-1495 rund und spitz, Spitzen derb und lang, die untere stark eingezogen
zu Type Type 9:107R

Drucker- u. Verlegermarken

DrM TW-ID Höhe Nutzungszeit Beschreibung GfT
(?) ma11446 43mm Fälschung! s. Husung, in: Gutenberg-Jahrbuch 1928 S. 115-117

Personen, die mit dieser Offizin in Verbindung stehen

Ragazonibus, Theodorus de